Archiv 2009

  HomeAktuellesFelmer Bote e.V.ImpressumKontakteBildergalerieLinksArchiv

 

Archiv 2008 Termine Gemeinde Vereine Schule AWO-Gettorf Kulturelles Leserbriefe

 In eigener Sache 
Am Mittwoch, dem 18. März 2009 um 19.30 Uhr fand die Jahreshauptversammlung des Felmer Boten e.V. im Gemeinschaftsraum der Mehrzweckhalle in Felm statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Neuwahlen. >> Mehr
Wir haben jetzt ein moderiertes Gästebuch, das heißt es werden nur seriöse Beiträge veröffentlicht. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich verschlüsselt. Sagen Sie uns Ihre Meinung! 
Alle wissenswerten Beiträge aus dem Jahr 2008, die bisher unter "Aktuelles" standen, finden Sie unter der Rubrik Archiv 2008.
 Wichtige Termine 
Neue Öffnungszeiten des Kinder- und Jugendtreffs in Felm. >> Mehr
 Gemeinde 
Ingo Scheuse hat sein Amt als Vorsitzender des Finanzausschusses der Gemeinde Felm niedergelegt. Neuer Vorsitzender ist jetzt Holger Hackauf.

Die Baugenehmigung für den Funkmast, der in der Gemeinde Felm aufgestellt werden soll, ist erteilt worden. Der Standort des Funkmastes befindet sich auf der gemeindeeigenen Fläche am Rande des Haarmoores, hinter dem Ortsausgang Felm auf der rechten Seite in Richtung Felmerholz. Es liegt nun an der Firma O2, wann mit den Bauarbeiten begonnen wird. Nach neuesten Informationen des Felmer Boten wird der geplante Mastneubau mittelfristig nicht realisiert werden können. Hintergrund hierfür ist neben der auf alle Unternehmen wirkende Finanzkrise, eine größere Netzumplanung in Schleswig-Holstein, sowie die Prüfung ob Aufwand und Ergebnis im richtigen Verhältnis stehen. Die Gemeinde Felm wird höchstwahrscheinlich von einem bereits bestehenden Funkmast in Osdorf versorgt werden. Die Inbetriebnahme der Mobilfunksendeanlage ist für das 4. Quartal 2009 geplant.

 Vereine und Verbände 

Ergebnisse des Ringreitturniers auf der Reitanlage Mumm in Felmerholz vom 12.09.2009:
Schnullies: sieben Reiter. 1. Sarah Behrendt, 2. Jannis Starck, 3. Hannah Eke
Kids: vier Reiter. 1. Wenke Rannow, 2. Levke Rannow, 3. Marie Jobst
Jugendliche: neun Reiter, 1. Sandra Schirrmacher, 2. Kerstin Templin, 3. Hanna Poloczek
Erwachsene: elf Reiter. 1. Angela Beyer, 2. Andreas Runge, 3. Christin Wagener
Reitturnier in Felmerholz überstieg jegliche Erwartung. >> Mehr
Bilder von der Felmer Woche hier.
Neues vom Reitstall Tonnenberg. Ein Bericht von Barbara Ketels-Hackauf. >> Mehr
Bildergalerie vom diesjährigen Dorffest, dem Jubiläum der Siedlergemeinschaft und von der "Samba Truppe" des SV-Felm. >> Mehr
Festansprache von Walter Selle anlässlich des 40jährigen Jubiläums der Siedlergemeinschaft Felm am 6. Juni 2009. >> Mehr
Bildergalerie vom diesjährigen Maibaumsetzen in Felm >> Mehr
Stefan Littek ist wieder Vorsitzender des SV-Felm. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Vereins am Freitag, dem 13. März 2009 ließ sich Stefan Littek nochmals zum 1. Vorsitzenden wählen. Stefan Littek ist mittlerweile nach Gettorf gezogen und hatte eigentlich vor, nicht mehr zu kandidieren. Es fand sich aber kein anderer. Als zweite Kassenwartin wurde Dorit Hackauf bestätigt. Neue Sozialwartin für die Kinder- und Jugendarbeit wurde Anja Dallmann.
Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 13. März 2009 hat es große Veränderungen im Vorstand des Reit- und Fahrvereins Felm gegeben. Sigurd Goldbach (bisher Vereins-Chef), sowie seine Frau Wiebke (bisher Pressewartin) standen nicht mehr für einen Posten zur Verfügung. Vereinsvorsitzender wurde Thomas Stahl, das Amt der Pressewartin übernimmt in Zukunft Melanie Ferdinand. Für breitensportliche Ereignisse ist jetzt Christin Wagner (bisher Stefanie Klose) zuständig, die Kasse wird von Angela Schaefer (bisher Monika Simons) betreut.
Katharina Hein hat auf der Jahreshauptversammlung nicht mehr für den Vorsitz des DRK Felm kandidiert. Berufliche Gründe haben sie zu diesem Schritt bewogen. Frieda Mohr (2. Vorsitzende) und Marianne Diekmann (3. Vorsitzende) übernehmen jetzt gemeinsam die Geschäfte. Für den Posten des 1. Vorsitzenden hat sich leider niemand bereit erklärt. Die Satzung erlaubt es aber, dass dieser Posten für ein Jahr unbesetzt bleiben kann.
Der Kindergarten in Felm hat jetzt eine E-Mail-Adresse: kiga@gemeinde-felm.de
Am 3. Januar 2009 fand wieder das traditionelle Neujahrsschiessen des SV-Felm im Vereinsheim statt. Foto der Sieger hier.
Jahresabschlussbericht des SV-Felm vom 21.12.2008. >> Mehr
 Schule 
Die diesjährige Absolventen der Regionalschule Altenholz finden Sie hier
AWO-Gettorf 
Frischer Wind im Haus der Jugend in Gettorf. >> Mehr
"Fantasia" Ferienspaßwoche der Arbeiterwohlfahrt Gettorf und Umgebung e.V. >> Mehr
Ferienaktion der AWO: Die Wikinger sind los! >> Mehr
Bericht der AWO Gettorf und Umgebung e. V. zur Arbeit im Bereich Hartz IV in der Region Dänischer Wohld. >> Mehr
Neues bei der AWO Gettorf. >> Mehr
Besuch von der AWO Meldorf e.V. >> Mehr

Mobile soziale Helferinnen und Helfer für den näheren Umkreis Felm gesucht! Wir haben immer wieder - zur Zeit auch aktuell - Anfragen von Bürgerinnen  und Bürgern aus der Gemeinde, ob wir die Familie mit einer Haushaltshilfe oder einer Kinderbetreuung versorgen können. Manchmal  sind das dauerhafte "Jobs", manchmal auch nur kurzfristige Jobs für Krisenbewältigung, da eine Risikoschwangerschaft vorliegt oder ein  Elternteil schwer erkrankt ist (2 Wochen bis 8 Wochen). Neben der Tatsache, dass die Helferinnen und Helfer etwas wirklich Gutes tun können, indem die  Menschen in der näheren Umgebung in einer Krisensituation unterstützten, fällt auch ein Taschengeld ab. Die Höhe der Entschädigung hängt sehr vom Auftrag ab. Insofern kann hierzu immer nur im konkreten Fall Auskunft gegeben werden. Alle näheren Informationen erhalten Interessierte bei der AWO Gettorf und Umgebung e. V., Jessika Drescher, Tel. 04346/8602 , info@awo-gettorf.de

Der offizielle Gründungstag des AWO-Ortsvereins ist der 06.07.1977. Die AWO ist in der Region mit einem festen Stamm hauptamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Arbeitgeber, der mit einem mittelständischen Unternehmen vergleichbar ist. Anders als in einem Wirtschaftsunternehmen wird die AWO ehrenamtlich geleitet. >> Mehr
 Kulturelles 
Tierpark Gettorf: Amarilla im Glück – kleiner Krallenaffe bekam Ersatzmutter. >> Mehr
Öffnungszeiten des Gettorfer Heimatmuseums an der Mühle. Vom 1. Juni bis 30. September 2009, Mittwoch bis Freitag 14.00–17.00 Uhr und sonntags. 1. Oktober 2009 bis 31. Mai 2010, Donnerstag + Freitag 14.00-17.00 Uhr (und nach Vereinbarung, Tel. 04346/8262)
Leserbriefe
Brief von Klaus Lehmbecker an Bürgermeister Friedrich Suhr. >> Mehr

 

HomeAktuellesFelmer Bote e.V.ImpressumKontakteBildergalerieLinksArchiv